Einsatzbericht 14/2018

// Einsatz 14/2018 //

Flächenbrand in Holte-Spangen

Die Feuerwehr Stickenbüttel wurde heute zusammen mit den Wehren aus Duhnen, Holte-Spangen, Sahlenburg und der BF Cuxhaven zu einem ca. 1 ha umfassenden Flächenbrand in Holte Spangen alarmiert. Beim Strohpressen auf einem Getreidefeld war aufgefallen, dass die aus der Presse kommenden Ballen Feuer gefangen hatten.

Als wir mit unserem TLF eintrafen, nahm ein schon mit Atemschutz ausgerüsteter Trupp der BF unseren Schnellangriffsschlauch vor und löschte das Feuer, welches auf die angrenzende Pferdekoppel überzuspringen drohte.
Die TLF Besatzung nahm den Schnellangriffsschlauch von dem HLF der Berufsfeuerwehr vor und löschte die restöichen brennenden Flächen, um eine weitere Ausbreitung zu verhindern und vereinzelte Glutnester in der Heupresse.
Unser nachrückendes TSF-W stellte die Wasserversorgung sicher und sperrte die zuführenden Feldwege ab.

In Zusammenarbeit mit den eingesetzten Kräften konnte daher das Feuer recht schnell unter Kontrolle gebracht werden.

IMG-20180726-WA0024 IMG-20180726-WA0022 IMG-20180726-WA0014 IMG-20180726-WA0009 20180726_152131 20180726_152054 20180726_152052

 

Einsatzkräfte:

- Berufsfeuerwehr Cuxhaven
- Freiwillige Feuerwehr Stickenbüttel
- Freiwillige Feuerwehr Duhnen
- Freiwillige Feuerwehr Holte-Spangen
- Freiwillige Feuerwehr Sahlenburg
- Freiwillige Feuerwehr Lüdingworth (GW-Logistik)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *